Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock

Neue Fluglinie ab Rostock-Laage: 6 x wöchentlich nach Stuttgart

Mit Beginn des Winterflugplanes übernimmt bmi regional die Verbindung zwischen Rostock und Stuttgart. Sie bietet tägliche Flüge, im Winter außer samstags, an. …mehr ›

FutureTV meets "AddressableTV" meets RMI

Am kommenden Mittwoch, den 21.06.2017, startet das größte sportliche Networking-Event von Firmen, Einrichtungen und Institutionen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern. …mehr ›

Rostock Convention Bureau – Tagungsservice für erfolgreiche Veranstaltungen an der Ostsee

Mit der Gründung des Rostock Convention Bureau unter dem Dach der Rostock Marketing GmbH gibt es seit dem 01.01.2016 ein einheitliches Tagungs- und Kongressmarketing der Hansestadt Rostock. …mehr ›

22. Branchenfrühstück am 24. Februar 2017

Das Video zu unserem 22. Branchenfrühstück zum Thema: „NO RISK, NO FUN – MUT ZU INNOVATIVEM GRÜNDERTUM“ ist nun abrufbar. …mehr ›

Servicepoint für Fachkräfte Region Rostock

Wer neu in der Region Rostock ist, dem erleichtert künftig ein von zahlreichen Institutionen getragener „Servicepoint für Fachkräfte“ das Ankommen. …mehr ›

10. Business After Hours am 22. November 2016

Werksbesichtigung bei der emano Kunststofftechnik GmbH am 22. November 2016 mit dem Landrat des Landkreises Rostock Sebastian Constien bei der 10. Business After Hours …mehr ›

9. November 2017: 20. Bankentag zum Thema „Rechtsgeschäfte im Internet“

Die Zahl der Transaktionsarten, bei denen ein physischer Kontakt zwischen Geschäftspartnern oder eine handschriftliche Unterschrift für das Zustandekommen einer Geschäftsbeziehung notwendig sind ... …mehr ›

14. Dezember 2017: Eventformat für Auszubildende – Informationsveranstaltung zum „Treffpunkt junger Talente | Tag der Kultur“

Am 14. Dezember 2017 wird in einer Informationsveranstaltung Einblick in den Treffpunkt junger Talente gegeben. …mehr ›

Mitglieder - News


Bio macht Schule

Das Mitgliedsunternehmen Seehotel Großherzog von Mecklenburg kooperiert mit Grundschule Boltenhagen

BOLTENHAGEN. Anne Behl ist begeistert. Das Seehotel Großherzog von Mecklenburg hat mit der Grundschule Boltenhagen einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, in dem die kontinuierliche Zusammenarbeit festgeschrieben steht. „Dieses Engagement ist einzigartig und beispielgebend“, so die Leiterin der Grundschule Ostseebad Boltenhagen. Die Schüler haben die Möglichkeit, an den kostenlosen, wöchentlich stattfindenden Bioland-Kinderkochkursen im Seehotel teilzunehmen. Diese, mit Unterstützung des Schulfördervereins ins Leben gerufenen beliebten Kurse, gibt es für die Schüler schon längere Zeit. Die Kinder können so ihr im Sachunterricht erworbenes Wissen über die gesunde Ernährung anwenden und den Umgang mit natürlichen Lebensmitteln lernen. „Sie kochen mit unseren Bio-Köchen gesunde Speisen aus regionalen und ökologischen Rohstoffen und lassen es sich gemeinsam schmecken. Auf dem Speisezettel stehen unter anderem Eierkuchen, Apfelstrudel, Pizza, Kürbissuppe und Eis“, erläutert Hoteldirektor Christian Schmidt, dem es sichtlich Freude bereitet, die Schüler für den besonderen Wert von Lebensmitteln in Bioqualität zu sensibilisieren. Das Seehotel ermöglicht weiterhin allen Klassen die Nutzung des hoteleigenen Kräutergartens, der mit seinen etwa 200 Kräutern und ausführlicher Beschilderung eine große Ergänzung zum Schulgarten ist. Besonders die zahlreichen verschiedenen Minzearten haben es den Schülern angetan. „Ich freue mich, dass die Kinder hier mit allen Sinnen die Kräuter erfassen können und fast nebenbei noch viel über die Verwendung von Würz-, Tee- und Heilkräutern erfahren“, sagt Anne Behl. Einmal jährlich organisiert und finanziert das Seehotel für eine Klasse die Fahrt zu einem Biohof, damit den Kindern die Besonderheiten der ökologischen Erzeugung, Verarbeitung bis zum Verzehr von Bioprodukten nahe gebracht wird. Für dieses Jahr ist ein Kochwettbewerb mit den Kindern geplant, die schon über Kocherfahrungen verfügen. Außerdem soll die Kooperation mit der Grundschule erweitert werden: Unter dem Motto „Appetit auf Bewegung“ führt der Hotelmitarbeiter und zertifizierte Trainer Rico Kuhles im Frühling und Winter mit den Kindern in der Grundschule ein Bewegungs- und Ernährungsprogramm durch. Die von der Krankenkasse erstatteten Kosten von 60 Euro pro Kind will das Seehotel der Grundschule Boltenhagen spenden. Da eine Kooperationsvereinbarung auf Gegenseitigkeit beruht, möchte sich die Grundschule mit einer Bildergalerie der schönsten Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht bedanken. Die 3. und 4. Klassen gestalten außerdem zu den jeweiligen Jahreszeiten einen Aufsteller mit Zeichnungen sowie selbst geschriebenen Gedichten, die auf dem oberen Flur des Hotels ausgestellt werden.

Bio macht Schule
Bildtext: Schulleiterin Anne Behl sowie die Verkaufs- und Marketingdirektorin Stefanie Schmidt und der Geschäftsführende Direktor des Seehotels, Christian Schmidt (v.l.), haben die enge Zusammenarbeit mit einer Kooperationsvereinbarung besiegelt. Foto: Seehotel/Rudolph-Kramer


‹ zurück

Region Rostock Marketing Initiative e.V.

Schweriner Straße 10/11 · 18069 Rostock · Tel. +49 (0) 381 458 26 65/66 · Fax +49 (0) 381 458 26 67
E-Mail info@region-rostock.de · www.region-rostock.de