Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock Region Rostock

bmi regional erhöht Flugfrequenz nach Rostock

Mit Beginn des Sommerflugplans ab 27. März 2017 erhöht bmi regional die Flugfrequenz nach Rostock auf zweimal täglich. …mehr ›

PANONO 360°-Profikamera

Lufthansa, BMW und die Tagesschau nutzen sie bereits: Im Bereich 360°-Panoramafotografie ist die PANONO Camera absolut einzigartig. …mehr ›

Unser Mitglied Goldbeck wächst regional weiter

Systembau und eigene industrielle Fertigung sind die Fundamente des Erfolgs von Goldbeck. 16 Millionen Euro steuerten die zwölf Ingenieure und Architekten der Rostocker Filiale im Geschäftsjahr 2015/16 zur Gesamtleistung bei. …mehr ›

22. Branchenfrühstück am 24. Februar 2017

Das Video zu unserem 22. Branchenfrühstück zum Thema: „NO RISK, NO FUN – MUT ZU INNOVATIVEM GRÜNDERTUM“ ist nun abrufbar. …mehr ›

Servicepoint für Fachkräfte Region Rostock

Wer neu in der Region Rostock ist, dem erleichtert künftig ein von zahlreichen Institutionen getragener „Servicepoint für Fachkräfte“ das Ankommen. …mehr ›

10. Business After Hours am 22. November 2016

Werksbesichtigung bei der emano Kunststofftechnik GmbH am 22. November 2016 mit dem Landrat des Landkreises Rostock Sebastian Constien bei der 10. Business After Hours …mehr ›

MANDARIN MEDIEN: Social Media-Seminare

Die MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen bietet auch 2017 wieder spannende Seminare rund um das Thema Social Media. …mehr ›

kw Agentur: MODE DINNER 2017

Am 10. März 2017 lädt die kw Agentur für Kommunikation und Werbung zum MODE DINNER in die Sky-Bar Warnemünde. …mehr ›

22. März 2017 Ausstellungseröffnung „EKENSUND im Kreis der Künstlerkolonien an der Ostsee“ im Kunstmuseum Schwaan

Am 22. März 2017 lädt das Kunstmuseum Schwaan zur Ausstellungseröffnung „Ekensund im Kreise der Künstlerkolonien an der Ostsee – Die Blütezeit der Künstlerkolonie in dem deutsch-dänischen Ort an der Flensburger Förde“. …mehr ›

Gewinner des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung
REGION ROSTOCK Marketing Initiative nominierte als Servicestelle Preisträger & Finalisten 

Am 3. September 2011 wurden im Magdeburger Hotel Maritim im Rahmen einer festlichen Gala in Anwesenheit von mehr als 400 Gästen die erfolgreichsten Unternehmen im 17. bundesweiten Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes 2011“ aus den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt ausgezeichnet, darunter die Dr. Diester Metallbau-Kältetechnik GmbH und hkc Hackmann+Kollath Ingenieur-Consult GmbH. Geehrt wurden hervorragende mittelständische Unternehmen, die mit Flexibilität, Mut und Ideenreichtum Arbeitsplätze in ihrer Region schaffen und sichern. Insgesamt wurden 3552 kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Bundesländern von mehr als 1400 Institutionen nominiert.

Auch die REGION ROSTOCK Marketing Initiative engagiert sich als Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung für mittelständische Unternehmen der Region. „Es freut uns daher außerordentlich, dass sich die von uns nominierten Unternehmen Dr. Diestel Metallbau-Klimatechnik GmbH und hkc Hackmann +Kollath Ingenieur-Consult GmbH gegen die anderen starken Mitbewerber durchsetzen konnten.“ so Christian Weiß, Geschäftsführer der REGION ROSTOCK Marketing Initiative. 

Anhand definierter Kriterien, wie z.B. Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Engagement in der Region, Service und Kundennähe, aber auch Innovationen, wurden die nominierten Unternehmen einer Prüfung und Bewertung durch eine Jury unterzogen. Insgesamt wurden 13 als „Preisträger“ und „20“ als Finalisten ausgezeichnete Unternehmen aus den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt an dem Veranstaltungsabend in Magdeburg präsentiert. 

Als „Preisträger“ des Wettbewerbs für Mecklenburg-Vorpommern wurden die Dr. Diestel Metallbau-Klimatechnik GmbH und die Planet IC GmbH an diesem Abend geehrt. Die hkc Hackmann+Kollath Ingenieur-Consult GmbH überzeugte die Jury mit ihrem sozialen und regionalen Engagement und konnte so den Wettbewerb als „Finalist“ gewinnen. Beide Unternehmen setzten sich erfolgreich gegen harte Konkurrenz von insgesamt 241 Mitfavoriten aus Mecklenburg-Vorpommern durch. 

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident und Schirmherr der Auszeichnungsgala, Dr. Reiner Haseloff, erklärte in seiner Festrede unter anderem, dass „die Leistungen der mittelständischen Unternehmen gar nicht genug gewürdigt werden können.“ Der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ rückt jährlich wiederkehrend die mittelständischen Unternehmen, die mit starken Werten, klarer Strategie und hoher Flexibilität ihren Kurs steuern, in den Mittelpunkt und würdigt ihr Engagement für die Region.

‹ zurück

Region Rostock Marketing Initiative e.V.

Schweriner Straße 10/11 · 18069 Rostock · Tel. +49 (0) 381 458 26 65/66 · Fax +49 (0) 381 458 26 67
E-Mail info@region-rostock.de · www.region-rostock.de